-1
Texte umschreiben
Texte umschreiben
Ihr Online-Schreibservice
Text jetzt bestellen!

Text als Onpage-Optimierung

-1Eine Webseite onpage zu optimieren kann bedeuten technische Feinheiten zu verbessern. Aber auch der Aufbau des Contents spielt bei der Onpage-Optimierung eine wichtige Rolle. Gute Textinhalte sind ein wichtiger Schlüssel für gute Platzierungen in der Suchmaschine.mehr...

Worte sind nicht teuer

-1Im Vergleich zu anderen Werbekonzepten ist die Veröffentlichung von Online-Content auf Ihrer Webseite eine recht günstige Werbeform. Und es ist ein nachhaltige Werbung: Denn was sie heute auf Ihrer Webseite veröffentlichen, kann auch morgen noch seine Werbewirkung entfalten.mehr...

Online-Text = SEO?

-1Einige hundert Faktoren bestimmen heute das Ranking der Suchmaschine. Guter Text sollte aber auf jeder Webseite zu finden sein. Denn der Text hilft der Suchmaschine, die Webseite thematisch einzuordnen. Und dann hat Ihr Content gute Chancen auch die Suchanfragen der Suchmaschinen-Nutzer zu beantworten.mehr...

Gender-Sprache als Wettbewerbsnachteil?

-1Veröffentlichen Sie Texte in einer klaren und einfachen Sprache auf Ihrer Webseite! Anderenfalls ziehen Ihre Besucher all zu schnell wieder von dannen. Die gendergerechte Sprache gilt nicht unbedingt als der Lesbarkeit förderlich. Doch diskriminieren Sie Ihre weiblichen Leser, wenn Sie an einem lesbaren und klaren Schreibstil festhalten?mehr...

Content promoten im sozialen Netzwerk

-1Veröffentlichen Sie regelmäßig neuen Content auf Ihrer Webseite? Dann haben Sie mit den sozialen Netzwerken eine gute Option, diesen Text einer größeren Zielgruppe vorzustellen. Wenn das Thema Ihrer Webseite denn positiv besetzt ist. Je größer Ihre Fanbase bei Twitter oder Facebook, desto besser auch die Chancen in den Social-Networks etwas Aufmerksamkeit über Ihren Content zu generieren.mehr...

Autoren oder SEO-Texter?

-1Texter aus Leidenschaft. Das können Sie auch für Ihren Onpage-Content haben. Und der Besucher Ihrer Webseite merkt schnell, ob Ihre Textinhalte nur unter technischen Aspekten umgeschrieben worden sind oder ob da ein Autor mit Lust am Schreiben am Werke war. Ob Inhalte von einem Autoren oder von einem SEO-Texter geschrieben worden sind, kann ein großer Unterschied sein. Vergleichen Sie es selbst.mehr...

Laute und leise Texte

-1Manchmal kann es sinnvoll sein, einen Text mit einer „lauten“ Überschrift und einem markanten Foto zu platzieren. Ein Text, der zur Diskussion anregt und in den sozialen Netzwerken gut beworben werden kann. Eine knackige These macht den Leser neugierig weiter zu klicken und sich mit den Gedanken des Autoren auseinander zu setzen. Manchmal ist aber auch ein „leiser“ Text gefragt. Ein Text, der einfach nur Fakten widergibt und Inhalte aufzählt.mehr...

Texten ist ein kreativer Prozess

-1Wer Texte fabuliert, braucht auch die dazu passende Inspiration. Nicht immer ist ein tristes Bürozimmer hierfür die richtige Lösung. Wie wäre es als Alternative mit einem „Open Office“? Damit ist jetzt einmal nicht die bekannte Software gemeint, sondern die Arbeit im Garten. Mit einem Laptop und dem passenden Gartentisch ausgerüstet, kann die freie Sicht bis zum Horizont (wenn sie der Garten denn bietet) eine Quelle neuer Inspiration sein.mehr...

Wenn der Leser anfängt zu streiten...

-1Lassen Sie Kommentare zu den Artikeln auf Ihrer Webseite zu? Da kann es schon einmal passieren, dass ein paar Besucher anfangen miteinander zu streiten. Streit kann auch eine positive Wirkung haben: Denn Besucherkommentare sind kostenloser Content und Streit führt dazu, dass die Streitenden Ihre Webseite immer wieder besuchen. Aber achten Sie auch darauf, was da so gepostet wird...mehr...

Aktuelle Nachrichten als Content?

-1Auch Nachrichten sind hervorragend dafür geeignet, als Onpage-Content eingesetzt zu werden. Ob Sie ein Blog betreiben oder einen Onlineshop, schaffen Sie die Möglichkeit, entsprechende Artikel auf Ihrer Webseite zu veröffentlichen. Und laden Sie die Besucher und Leser Ihrer Webseite dazu ein, die Texte zu kommentieren und auch in kontroverse Debatten einzusteigen. Auf diese Weise binden Sie die Besucher an Ihr Portal.mehr...

Mehr Infos12