Texte umschreiben
Texte umschreiben
Ihr Online-Schreibservice
Text jetzt bestellen!

Pointen im Onlinetext?

pointen

Um Sie als potenziellen Kunden gleich zu warnen: Der „Chefautor“ dieser Webseite schreibt auch satirische Texte. Das muss allerdings nicht bedeuten, dass Ihre künftigen Produktbeschreibungen voller bemühter Pointen sind oder dass sie das aktuelle Tagesgeschehen auf die Spitze treiben. Außer natürlich, sie wünschen das.

Natürlich, Online-Texte können auch ganz brav geschrieben sein. Und meistens wird genau dies auch gewünscht: Eine sachliche Produktbeschreibung oder ein informativer Blogtext, der vor allem über die recherchierten Fakten überzeugen kann.

Aber es stellt sich die Frage: „Können auch witzige Onlinetexte punkten?“ – Und wenn Sie diese Frage stellen, dann denken Sie sicher vor allem auch an das Ranking in der Suchmaschine. Nun, hier wird die Suchmaschine versuchen, alles gut zu finden, was auch der menschliche Leser gut findet. Und wenn lustig geschriebene Texte einen Beitrag dazu leisten können, die Aufmerksamkeit des Lesers bei Laune zu halten, dann soll das tendenziell auch kein Schaden für das Ranking der Suchmaschine sein.

Humor kann auch polarisieren

Nicht jeder Mensch hat denselben Humor. Ja, es gibt sogar Menschen, die über so gut wie gar keinen Humor verfügen. Je pointierter ein Text geschrieben ist, desto mehr neigt er auch dazu, unterschiedliche Reaktionen herbeizuführen. Betet ein Text hingegen nur trocken alle Fakten herunter, so besteht diese Gefahr nicht. Allerdings kann es hier passieren, dass der Leser frühzeitig die Lust am Lesen verliert.

Auffallen um jeden Preis?

Das Internet ist voller Text und voller Informationen. Da ist es gar nicht so einfach, sich aus der Masse hervorzuheben. Wie bringe ich da nur die Besucher auf meine Seite? Viele Suchmaschinenoptimierer verfolgen das Ziel, die eigene Webseite möglichst genauso zu gestalten, wie diejenigen der bereits erfolgreichen Mitbewerber. Und dann sind auch Texte gewünscht, die sich möglichst nahe an den bereits veröffentlichten Texten der Konkurrenz orientieren. Klar, das kann man alles so schreiben. Aber wie soll man dann jemals erfolgreicher werden, als die bereits etablierten Angebote? Wie Angebote, die vielleicht schon viele Jahre länger im Netz sind und von den Suchmaschinen die entsprechende Anerkennung genießen? Es kann schon interessant sein, neue Wege zu gehen. Neue Dinge auszuprobieren. Ja, und da kann natürlich auch humorvoller Online-Text, der den einen Leser begeistert (und einen anderen vielleicht irritiert), ein interessanter Weg sein.

Foto: Cocoparisienne / pixabay.com (Pixabay License)
Artikel geschrieben von Andreas Mettler
Veröffentlicht am Mittwoch, 16. Januar 2019

Weitere News
Der Online-Leser: Das unbekannte Wesen?
Text als Onpage-Optimierung
Worte sind nicht teuer
Online-Text = SEO?
Gender-Sprache als Wettbewerbsnachteil?

Mehr Infos12