Texte umschreiben
Texte umschreiben
Ihr Online-Schreibservice
Text jetzt bestellen!

Aktuelle Nachrichten als Content?

nachrichten

Eigenen sich eigentlich auch tagesaktuelle News als Content für die eigene Webseite? Auf jeden Fall! Tatsächlich sind Nachrichten, die über Presseverteiler verbreitet werden, hervorragend dafür geeignet, zu einer eigenen Veröffentlichung weiter verarbeitet zu werden. Denn dies war die Arbeitsweise der Medien schon lange bevor es die Suchmaschinenoptimierung gab.

Pressemeldung oder Kommentar?

Natürlich ist es auch möglich, aktuelle Meldungen zu kommentieren. Auf diese Weise wird eine Meldung nicht nur umgeschrieben. Nein, es kommen auf diese Weise sogar neue Gedanken auf Ihre Webseite. Sie können auf diese Weise an einem öffentlichen Diskurs teilnehmen. Und manchmal, wenn sie ins Schwarze treffen, dann kann eine solche Veröffentlichung auch in den sozialen Netzwerken auf die Reise gehen. Der einfachere Weg ist natürlich, eine Pressemeldung neu zu formulieren. Sie berichten dann genau genommen über den Verlauf aktueller Nachrichten. So wie eine Zeitung, die eine Pressemitteilung zugeschickt bekommt und daraus ihren Artikel schreibt.

Vielleicht bietet Ihr Portal oder Ihr Blog auch die Möglichkeit, Artikel zu kommentieren? Dann kann der Dialog mit Ihren Besuchern und Ihren Lesern (die auch Ihre Neukunden sein könnten) beginnen. Veröffentlichen Sie auch Kommentare, die nicht notwendigerweise Ihre eigene Meinung abbilden. Sie zeigen damit eine gewisse Offenheit gegenüber unterschiedlicher Positionen und laden andere Leser ein, in den Dialog einzusteigen. Sie halten den Leser auf diese Weise beschäftigt und binden Ihn an Ihr Portal.

Wenn der Schreibservice News bearbeitet...

Am einfachsten teilen Sie Ihrem Schreibservice mit, welche News Sie gerne als unique Content auf Ihrer Webseite haben möchten. Wichtig ist dann auch eine klare Adressierung an die Autoren bezüglich der inhaltlichen Positionierung des Artikels. Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung soll schließlich nicht „schlecht geschrieben werden“. Dabei muss nicht ausschlaggebend sein, ob der originale Text dieselbe Positionierung vertritt oder nicht.

Foto: Pexels / pixabay.com (public domain)
Artikel geschrieben von Andreas Mettler
Veröffentlicht am Montag, 27. März 2017

Weitere News
Content promoten im sozialen Netzwerk
Wie wäre es mit einer Fragestellung?
Wenn Texte noch besser werden...
Dicht am Original?
Wettbewerb der Texte

Mehr Infos12