Texte umschreiben
Texte umschreiben
Ihr Online-Schreibservice
Text jetzt bestellen!

Wie wäre es mit einer Fragestellung?

fragestellungen

Ein Online-Text kann mit Fachwissen belehren. Oder mit eigenen Gedanken punkten. Er kann aber auch Fragen stellten. Das macht einen Text ganz besonders interessant. Denn der Leser kann in einem Fragesatz vielleicht seine eigene Fragestellung wiederfinden.

Fragestellungen in Suchanfragen

Fragen werden auch in die Suchmaschine eingegeben. Und mit etwas Glück deckt sich die Formulierung der Fragestellung dann mit dem Wortlaut der Frage in Ihrem Online-Text. Und dann hat der Text recht gute Chancen in den Suchergebnissen zu punkten.

Manche Fragestellungen werden direkt im Suchergebnis der Suchmaschine aufgeführt. Und dies dann auch noch an vorderster Stelle. Das kann zu einem regelrechten Magneten für neue Besucher werden, wenn die richtige Fragestellung gefunden wird. Und einige andere Rankingfaktoren scheinen dabei auch eine nicht unerhebliche Rolle zu spielen.

Meta-Fragen

Die Formulierung der Meta-Description einer Webseite sollten Sie als Anbieter stets im Blick halten. Denn die Wörter in diesem Text sind nicht nur ein Puzzleteil in der Vielfalt der Rankingfaktoren für die Ergebnisseiten der Suchmaschinen. Sie werden auch vom Menschen selbst gelesen. Denn Meta-Descriptions in der richtigen Länge haben gute Chancen, im Suchergebnis gelistet zu werden. Stellen Sie die richtige Frage in der Meta-Description, dann können Sie auch etwas Aufmerksamkeit generieren und den Kunden zum Weiterklick auf Ihre Seite locken. Vielleicht reicht der Platz ja auch noch für das Andeuten der passenden Antwort auf die Frage?

Fragestellungen statt Allwissenheit

Ein Ausrufezeichen kann einen Dialog beenden. Ein Fragezeichen öffnet den Leser, sich an einem Diskurs zu beteiligen. Auch der Onlineautor oder der Publisher einer Webseite muss nicht auf jede Frage eine Antwort haben. Laden Sie den Leser ein, sich eigene Gedanken zu machen und seine persönliche Antwort auf eine Frage zu finden. Vielleicht bietet Ihr Internetportal auch die Möglichkeit, Texte zu kommentieren? Dann sind Fragestellungen natürlich ganz besonders interessant, den Leser anzuregen, von dieser Option Gebrauch zu machen.

Foto: Bykst / pixabay.com (public domain)
Artikel geschrieben von Andreas Mettler
Veröffentlicht am Mittwoch, 8. Februar 2017

Weitere News
Wenn der Leser anfängt zu streiten...
Wenn Texte noch besser werden...
Dicht am Original?
Wettbewerb der Texte

Mehr Infos12